call download fax letter pdf

Zielgruppe

Auszubildende der Finanzdienstleistungsbranche

Lernziele

Die Auszubildenden erhalten einen Überblick über die unterschiedlichen Zahlungsmöglichkeiten im Außenwirtschaftsverkehr, damit sie diese erklären können. Sie lernen die Merkmale des Devisenhandels kennen und wissen, wie sie die Dokumente im Außenhandel unterscheiden. Die Teilnehmer machen sich mit den Grundlagen und Regelungen im Außenwirtschaftsverkehr vertraut. Sie kennen die Bedeutung von Incoterms 2010.

Inhalte

  • Grundlagen des Auslandsgeschäfts
    • Definition
    • Rechts- und Meldevorschriften
    • Risiken
    • Aufgabe der Banken
    • Voraussetzungen für die Abwicklung des ZV

  • Incoterms 2010
  • Dokumente im Außenhandel
  • Clean Payment
    • Auslandsüberweisungen
    • Scheckzahlungen
    • rechtliche und technische Rahmenbedingungen

  • Dokumentäre Zahlungsformen
    • Dokumenteninkasso
    • Dokumentenakkreditiv

  • Devisenhandel
    • Kursbildung
    • Währungs- und Kursrisiko
    • Devisentermingeschäft
    • Devisenoptionsgeschäft

  • Übungsaufgaben und Kundengespräche

Methodik

Fragendes Entwickeln, Gruppen- und Partnerarbeit, Kartenabfrage, Präsentation, Diskussion

Dauer

2 Tage

Termine und Preis

auf Anfrage

Kontakt

Inhouse

Unser gesamtes Angebot ist auch maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Newsletter

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung.