call download fax letter pdf
Stage Image

Student Life

Student Life an der FS

Die Frankfurt School ist eine Gemeinschaft vielseitiger und ambitionierter Menschen. Dies zeigt sich an unseren verschiedenen studentischen Initiativen, sportlichen Wettkämpfen und Business-Wettbewerben, der Arbeit unseres Studentenrats sowie an anderen gemeinsamen Projekten und Veranstaltungen.

Trage zum Student Life an der Frankfurt School bei - mit einem Beitrag zu unserem Blog, indem Du an einer unserer zahlreichen Veranstaltungen teilnimmst, Dich in einer studentischen Initiative engagierst, eine studentische Initiative leitest oder im Studentenrat mitwirkst.

Keine der Initiativen spricht Dich an? Dann ruf selbst eine ins Leben! Neue Ideen sind immer willkommen. Gründe eine neue studentische Initiative und mache das Student Life an der Frankfurt School damit noch spannender und bunter.

Mit dem FS Spirit Award möchte die Frankfurt School Anerkennung zeigen für die Zeit und Energie, die Studierende außerhalb ihres Studiums investieren, um Frankfurt School zu einem großartigen Ort zu machen, und die den Frankfurt School Spirit und die Werte des Honour Code leben.

appreciation for all the time and energy students invest in everything they do outside their studies to make Frankfurt School a truly great place to be and who bring the Frankfurt School spirit and code of honour to life.

An der Frankfurt School ist immer etwas los – mache mit und erlebe Student Life als FS Bull!

Was ist eine studentische Initiative?

Derzeit gibt es an der Frankfurt School 37 studentische Initiativen, unter anderem in den Bereichen Sport, Kunst & Kultur, soziales Engagement sowie persönliche und berufliche Entwicklung – also ein einzigartiges und vielfältiges Angebot, in dessen Rahmen sich alle Studierenden der Frankfurt School beteiligen, engagieren und dabei Kommilitonen aus allen Studiengängen treffen können.

Mehr Weniger

Vielleicht hast Du ja Lust, dich FS MUN anzuschließen und gegen andere Model United Nations-Delegationen aus aller Welt anzutreten, die Initiative FS Integration zu unterstützen und Flüchtlingen Deutschunterricht zu erteilen oder mit FS Theatre gemeinsam Stücke anzusehen und zu diskutieren?

Die Sportteams der FS sind äußerst populär und erfolgreich. Sie treten Jahr für Jahr bei verschiedenen Sportwettkämpfen gegen andere europäische Business Schools an. Ein erfolgreiches Dabeisein bedeutet aber nicht nur sportlichen Erfolg, sondern beinhaltet auch viel Spaß und Sportsgeist, die man beim Wettkampf im Team erlebt und lernt.

Vom 25. bis zum 28. Mai 2017 fand die 14. Champions Trophy der Bucerius Law School in Hamburg statt. Studierende von 19 Universitäten aus Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz standen sich dabei in zehn unterschiedlichen sportlichen Disziplinen gegenüber. 65 Studierende der Frankfurt School of Finance & Management nahmen an dem Sportereignis teil. Das Ergebnis war sehr erfreulich: Beim Rudern holte FS Rowing Gold; FS Basketball, FS Soccer und FS Cheerleading belegten jeweils den dritten Platz.

Unser Honour Code

Im Einklang mit den Werten „Leistungsbereit, Unternehmerisch, Partnerschaftlich, Integer“ der Frankfurt School umfassen unsere studentischen Grundwerte

Respekt

Wir gehen mit allen Mitgliedern der Frankfurt School Gemeinschaft sowie den Einrichtungen und dem Eigentum der Frankfurt School respektvoll um und folgen dabei den Grundsätzen ethischen wissenschaftlichen Verhaltens. Respekt charakterisiert auch unsere Beziehungen zu anderen Hochschulen,
an denen wir die Frankfurt School stolz repräsentieren.

Verantwortung

Als renommierte Business School vertrauen wir darauf, dass unsere Studierenden die Frankfurt School würdig und stolz vertreten. Wir sind bestrebt, einen Beitrag zur verantwortungsvollen Mitgestaltung der Gesellschaft zu leisten. Dieses Verantwortungsbewusstsein und gesellschaftliche Engagement sind von grundlegender Bedeutung für die weitere Entwicklung, das Wachstum und den Erfolg der Frankfurt School.

Engagement

Das Studentenleben an der Frankfurt School hinterlässt einen bleibenden Eindruck und das lebhafte Miteinander ist unmittelbar dem Beitrag Einzelner zu verdanken. Anderen bei ihren Fragen oder Anliegen behilflich zu sein, die Vertretung der Kommilitonen als Gruppensprecher, die Teilnahme an einer unserer studentischen Initiativen oder die Mitwirkung im Studentenrat – das alles sind Wege, die studentische Kultur lebendig und vielfältig zu gestalten. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich in unsere Gemeinschaft einzubringen und sie zu prägen.

Vertrauen

Gegenseitiges Vertrauen bildet an der Frankfurt School die Grundlage für eine motivierte Studierendenschaft und ist gleichzeitig der Schlüssel zu unserem Selbstverständnis. Wir vertrauen darauf, dass alle respektvoll mit Kommilitonen, Fakultätsmitgliedern, Mitarbeitern und Eigentum umgehen. Unser Vertrauen ineinander ist unerlässlich für die dynamische Zusammenarbeit, die uns dabei hilft, unsere wissenschaftlichen Ziele zu erreichen und die Werte der Frankfurt School sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Gemeinschaft zu fördern. Gegenseitiges Vertrauen spielt eine entscheidende Rolle bei der Schaffung eines Umfelds, in dem wir lernen, gefahrlos scheitern und erfolgreich wachsen können, um unser ganzes Potenzial zu entfalten.

Zusammenarbeit

Als lebenslange Mitglieder der Frankfurt School Gemeinschaft ist uns immer bewusst, dass wir gemeinsame Ziele und Interessen verfolgen und dass respektvolle Zusammenarbeit sowie ein ausgeprägter Sinn für Fairness von zentraler Bedeutung sind, wenn es darum geht, miteinander zu studieren, zu arbeiten und zu leben. Wir schätzen und fördern eine offene Solidargemeinschaft, in der jede Stimme Gehör findet und Teamwork ausdrücklich erwünscht ist.

Kontakt